Berufsvorbereitung Technik

Eingangsvoraussetzungen:

Vollzeitschulpflicht erfüllt

Dauer:

1 Jahr in Vollzeitform

Abschlüsse:

Hauptschulabschluss Kl.9 

Berufliche Vorbildung   - Berechtigung zum Besuch der Berufsfachschule Technik

Die Ausbildungsvorbereitung dient der beruflichen Orientierung und der Vorbereitung auf eine Arbeitsstelle oder Ausbildung in einem technischen Beruf. Der Bildungsgang vermittelt Kenntnisse aus den Berufsfeldern Metalltechnik, Elektrotechnik und Holztechnik. Der Erwerb des Hauptschulabschlusses nach Klasse 9 ist möglich.

Die Schüler(innen) erhalten besondere Unterstützung auf ihrem Weg in die Arbeitswelt. Sie sollen wieder Mut fassen. Großer Wert wird auf den guten Umgang untereinander und gegenüber Lehrern gelegt. 

Besonders wird dieses bei Begegnungstagen in der Jugendburg Gemen eingeübt.

Neben der Vermittlung einer technischen Vorbildung dient die Ausbildungsvorbereitung auch einer Wiederholung und einer Vertiefung von Kenntnissen in den allgemeinbildenden Fächern. Herzu werden falls möglich zusätzlich auch Förderkurse in den Fächern Deutsch, Mathematik und Englisch angeboten.

Am Ende des Schuljahres können die Schüler(innen) den Hauptschulabschluss erwerben.

In der Regel sollten die Schüler(innen) einen Arbeitsplatz, eine Fördermaßnahme oder einen Ausbildungsplatz anstreben.

Bei besonderer Eignung ist im Anschluss an die Ausbildungsvorbereitung auch der Erwerb des Hauptschulabschlusses nach Kl. 10 in der Berufsfachschule möglich.

Bildungsgangkoordination Berufsvorbereitung Vollzeit

Fr. Wiechert, OStR´

Telefon: 0203/283-5485
p.wiechert@rbbk-duisburg.de