Euregio: Techniker-Praktikum in den Niederlanden

Grenzüberschreitendes Praktikum in Wageningen

Drei Studierende der Fachschule für Technik haben vom 30.01.17 bis zum 10.02.17 an einem grenzüberschreitenden Praktikum in Wageningen in den Niederlanden teilgenommen. Beim niederländischen Start-Up-Unternehmen sollten die Studierenden in der Praktikumszeit Bauteile berechnen und optimieren. Neben der eigentlichen Arbeit ging es vor allem darum, sich mit dem niederländischen Team vor Ort auszutauschen und interkulturell zu agieren. Da die Kommunikation meist auf Englisch stattfand, ging es auch um die Förderung der englischen Sprachkompetenz.

Das Fazit der Studierende: "Das grenzüberschreitende Praktikum ist zu empfehlen. Wir wurden herzlich ins niederländische Team aufgenommen. Neben Fachkenntnissen sind auch die soziale (interkulturellen) Kompetenzen wichtig, um im Team erfolgreich zusammenarbeiten zu können."

Zurück