Industriemechaniker und die Fragen der praktischen Politik

Workshop "Flucht und Asyl in Europa"

Einen ganzen Schultag lang setzten sich die angehenden Industriemechaniker des ersten Ausbildungsjahres mit der Thematik "Flucht und Asyl in Europa" auseinander. Koordiniert wurde der Workshop von den Politiklehrern des Jahrgangs, die über das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend sowie das Bundesprogramm "Demokratie leben" und die Schwarzkopf-Stiftung "Junges Europa" vier erfahrene DozentInnen ans RBBK geholt haben.

Das Seminar mit Vorträgen, Gruppenarbeiten und einer abschließenden Diskussionsrunde beleuchtete, warum und wie sich der Flüchtlingsschutz auf internationaler, europäischer und nationaler Ebene entwickelt hat und welche Positionen und Akteure die Debatte um die europäische Flüchtlingspolitik prägen. Diskutiert wurden die aktuellen Entwicklungen und Kontroversen der europäischen Asyl- und Flüchtlingspolitik.

Am Ende des Tages war das Wissen um Asylverfahren in Deutschland deutlich vertieft und die Resonanz insgesamt positiv: "Eine interessante Alternative zum herkömmlichen Unterricht", so die einhellige Meinung der Teilnehmer.

Zurück