Volleyballturnier der Elektroniker

Am Mittwoch, 06.02.19, wurde zwischen den Klassen EAT18.1, EBT18.1 und EBT18.2 ein gemeinsames Volleyballturnier in der Walter-Schädlich-Halle ausgetragen. Die Klassen hatten hier die Gelegenheit, sich in Technik und Taktik zu messen und die im Unterricht gelernten Fähigkeiten spielerisch umzusetzen. Alle Klassen brachten zwei Mannschaften mit in das Turnier.

In einer ersten Spielrunde spielte jede Mannschaft gegen jede andere Mannschaft. In einer zweiten Spielrunde wurden die Ränge 1 bis 6 ermittelt. Die jeweilig siegreichen Mannschaften aus den Rängen 1-4 spielten anschließend um das Finale. Insgesamt lieferten sich die Teams aller Klassen heiße Gefechte und die Spannung war groß, welche Mannschaft letztendlich ins Finale einziehen würde.

In dem auf technisch hohem Spielniveau ausgetragenen Finalspiel zwischen den Teams EAT –Team 1 und EBT18.2 – Team 1 konnte sich das EAT-Team letztendlich erfolgreich durchsetzen. 

Die weitere Platzierung:

  1. Platz: EAT 18.1 – Team 1

  2. Platz: EBT 18.2 – Team 1

  3. Platz: EBT 18.1 – Team 1

  4. Platz: EBT 18.1 – Team 2

  5. Platz: EBT 18.2 – Team 2

  6. Platz: EAT 18.1 – Team 2  

Zurück