Informieren Sie sich über die Bildungsgänge am Robert-Bosch-Berufskolleg.

Alle Daten, Informationen und Formulare für die Anmeldung an unserer Schule.

Am 27.10.23 und 28.10.23 findet unsere diesjährige Hausmesse Plus mit einem Tag der offenen Tür und unserer Hausmesse der Fachschulen für Technik statt.
Detaillierte Informationen können Sie unserem
Flyer entnehmen.

ÜBER UNSERE SCHULE

DAS ROBERT-BOSCH-BERUFSKOLLEG

Rund 2.000 Schülerinnen und Schüler besuchen das Robert-Bosch-Berufskolleg in Duisburg. In den dualen Ausbildungsgängen werden Industriemechaniker/-innen, Technische Produktdesigner/-innen, Werkstoffprüfer/-innen, Mechatroniker/-innen, Verfahrenstechnologen/-innen sowie Elektroniker/-innen und Automatenfachfrauen/-männer ausgebildet.

Darüber hinaus können die Schülerinnen und Schüler im Rahmen der vollzeitschulischen Bildungsgänge unter anderem verschiedene Schulabschlüsse der Sekundarstufe I sowie den schulischen Teil der Fachhochschulreife erwerben.

Am RBBK ist auch eine Fachschule für Maschinenbautechnik (Voll- und Teilzeitform) und Werkstofftechnik (Teilzeitform) angesiedelt, die zum Abschluss Staatlich geprüfte/-r Techniker/-in (Bachelor Professional in Technik) führt.

Mehr als 80 Lehrerinnen und Lehrer unterrichten am RBBK.

Was ist eigentlich ein Berufskolleg?

In weniger als drei Minuten erfahren Sie in diesem Video alles über das Berufskolleg. 

Ein Berufskolleg vermittelt in einem differenzierten Unterrichtssystem in einfach- und doppeltqualifizierenden Bildungsgängen eine berufliche Qualifizierung (berufliche Kenntnisse, berufliche Weiterbildung und Berufsabschlüsse). Darüber hinaus können an unserem Berufskolleg vom Hauptschulabschluss bis zur Fachhochschulreife alle allgemeinbildenden Abschlüsse erworben bzw. nachgeholt werden.

BILDUNGSMÖGLICHKEITEN

Das Robert-Bosch-Berufskolleg im Duisburger Norden ist spezialisiert auf den Bereich Technik.           

In den fachlichen Schwerpunkten Metalltechnik/Maschinenbautechnik und Elektrotechnik ist es möglich, qualifizierte berufliche und schulische Bildungsabschlüsse zu erreichen.

Die Angebotspalette an Bildungsgängen ist groß/vielfältig, die sich in der Zugangsvoraussetzung, dem angestrebten Abschluss sowie der Fachrichtung unterscheidet.

Ein großer Teil unserer Bildungsgänge gehören zum Dualen System; aber es gibt auch Bildungsgänge, die vom ersten Schulabschluss bis zur Fachhochschulreife führen.                    

Zusätzlich bieten wir Weiterbildungen im Bereich der Maschinenbau- und Werkstofftechnik an.

Neugierig geworden? Dann lesen Sie mehr unter…

… nach (Fach-)Hochschulreife

Am Robert-Bosch-Berufskolleg werden in den Abteilungen Metalltechnik und Elektrotechnik mehr als xy Ausbildungsberufe angeboten.
Die Anmeldung erfolgt über den Ausbildungsbetrieb nach Abschluss eines Berufsausbildungsvertrags.

Mit Ihrem Schulabschluss besteht unter Umständen die Möglichkeit, die Ausbildungszeit zu verkürzen.
Mit dem Erwerb der vollständigen Fachhochschulreife durch den Besuch der Berufsfachschule (FHR) und der praktischen Erfahrung ist der Einstieg in die Fachschule für Technik auch attraktiv.

Lassen Sie sich beraten.

Weitere Anschlussmöglichkeiten: Die Fachhochschulreife berechtigt zu einem Studium an Fachhochschulen und entsprechenden Studiengängen an Hochschulen.

… nach einer Berufsausbildung

Lust auf mehr? Die Fachschulen für Technik (Maschinenbautechnik/Werkstofftechnik am RBBK vermitteln eine vertiefte Fachbildung und eine erweiterte Allgemeinbildung. Und dies sogar kostenfrei! Die Ausbildung befähigt Sie, Führungs- und Projektaufgaben in Unternehmen zu übernehmen. Der Abschluss berechtigt zur Führung der Berufsbezeichnung Staatlich geprüfte*r Techniker*in mit der Fachrichtung Maschinenbautechnik oder Werkstofftechnik (Bachelor Professional in Technik).

Unter bestimmten Voraussetzungen können auch Leistungen von hochschulisch erworbenen Kompetenzen auf die o. g. Fachschulbildungsgänge erworben werden. Eine positive Anrechnungsentscheidung kann zu einer Verkürzung der Weiterbildungsdauer führen.

Lassen Sie sich Unter bestimmten Voraussetzungen können auch Leistungen von hochschulisch erworbenen Kompetenzen auf die o. g. Fachschulbildungsgänge erworben werden. Eine positive Anrechnungsentscheidung kann zu einer Verkürzung der Weiterbildungsdauer führen.

Lassen Sie sich beraten..

AKTUELLES, TERMINE UND VERANSTALTUNGEN

Am 14.09.2023 haben die Klassen BFM23.2, B2M22.1, B2M23.1, B2E23.1, FTM22.1, TPS23.1, IFK23.1 […]
Vom 22.08. bis zum 25.08.2023 waren Justyna Fidrocka, Magdalena Siemeienczuk, Jan Zadykkowicz […]
Am 07. Juni 2023 machte die Mechatroniker Unterstufe, MEC 22.1, mit ihren […]
Translate »